15 Jan Die Schuld, eine Frau zu Sein (CineClub.de)

Shame film by Mohammed Naqvi“Dass Mai das an ihr begangene Verbrechen nicht verschwiegen, sondern trotz aller Schande öffentlich angeklagt hat, veränderte viel in ihrem Dorf, in ihrem Land und auf der ganzen Welt.

Im vollkommen rückständigen Dorf Meerwala in Pakistan beschließt der Ältestenrat am 22.06.2002, dass die 30-jährige, unverheiratete Mukhtaran Mai (auch als Mukhtar Mai oder Mukhtaran Bibi übersetzt) bestraft werden muss für eine angebliche Vergewaltigung eines Mädchen aus dem Mastoi-Clan durch Mukhtaran Mais Bruder Shaqoor. Abgesegnet vom Ältestenrat kommt es im Beisein des Rates zu einer Massenvergewaltigung nach einem alten Auge-um-Auge-Brauch, nachdem Shaqoor insgeheim von Leuten des Mastoi-Clans vergewaltigt wurde.

Im Gegensatz zu vielen anderen unterdrückten Frauen begeht Mai keinen Selbstmord, sondern meldet den Vorfall bei den Behörden, die nur langsam reagieren. Durch lokale Medien bekannt gemacht gewinnt die archaische Vergewaltigung eine ungeahnte Dimension, als die New York Times, die BBC, Time Magazine und andere internationale Medien davon berichten. Unter diesem Druck führt die pakistanische Regierung eine Untersuchung des Falls durch und richtet über die Vergewaltiger, die in Revision gehen…”

Read the Story >